Betonsägen

mit Diamantwandsägen durchtrennen wir jedes Material

 

Betonsägen. Was ist das?

Unter Betonsägen versteht man das Trennen von Beton mit diamantbesetzten Trennscheiben. Diese Technik ist selbstverständlich nicht auf Beton beschränkt, sondern kann auch bei Mauerwerk oder Naturstein angewendet werden.


Anwendungsgebiete für das Betonsägen:

Unser Unternehmen übernimmt für Sie das Sägen von Bauteilen (Decken, Wände) für die Herstellung oder Vergrößerung von Öffnungen (Türen, Fenster, Tore, Lichtkuppelöffnungen, Lüftungsöffnungen, Treppenöffnungen).

Zum Einsatz kommt das Betonsägen auch bei Abbrucharbeiten, so dem Abbruch oder Teilabbruch von Decken, Wänden, Schächten oder anderen Bauteilen. Bei Bedarf setzen wir die Sägen auch zum Fugenschneiden ein. Wir führen Trennschnitte in Asphalt und Beton durch, schneiden Dehnungsfugen oder Bodenschlitze und schaffen mittels Fugenschneiden Öffnungen in Fundamenten für die nachträgliche Verlegung von Rohren.

Die Arbeiten werden erschütterungsfrei im Diamant-Nassschneidverfahren durchgeführt. Das schont die Bausubstanz, ebenso wie unser Anspruch, nicht mehr Bewehrungsstähle als notwendig zu durchtrennen. Das Verfahren ist zudem weniger lärmintensiv als herkömmliche Stemmverfahren, da sich das Sägegeräusch nicht im Gebäude fortsetzt.

Der beim Sägen entstehende Staub wird durch Spülwasser auf ein Minimum reduziert, das Spülwasser durch Wassersauger komplett wieder aufgefangen und abgeleitet.


Sind Sie auf der Suche nach einem Profi für Betonsägen?


Bei G & S Kernbohrtechnik können Sie sich darauf verlassen, dass Sie beim Betonsägen keine Überraschungen erleben. Vor dem Sägen können wir, wenn nötig, die Materialdicke und Beschaffenheit mittels Betonbohren bzw. Kernbohrungen prüfen oder führen eine Bauwerksuntersuchung durch.



G & S Kernbohrtechnik GmbH
Betonbohr- und sägen  
google-site-verification: google85c6fd1b0f8a3912.html